Farben  Formen  Schwingungen
                                   

Wohin du auch gehst , geh mit deinem ganzen Herzen.

                                                                                            Konfuzius


Nimm Dir Zeit den Duft

der Rose zu genießen.

Rosen, ihr blendenden Balsam verschwendenden

Flatternde, schwebende, Heimlich belebende, Zweiglein beflügelte, 

Knospen entsiegelte, Eilet zu blühen.

Johann Wolfgang von Goethe


 


Man muß aus der Stille kommen um etwas gedeihliches zu schaffen.

Nur in der Stille wächst der gleichen.

Kurt Tucholsky


Finde den Mut für Veränderung, die du dir wünschst,

die Kraft es durchzuziehen und den Glauben daran,

dass sich alles zum Besten wenden wird.




Ich habe die ganze Welt auf der Suche nach Gott durchwandert und ihn nirgens gefunden.

Als ich wieder nach Hause kam, sah ich ihn an der Tür meines Herzens stehn, und er sprach:

          Hier warte ich auf dich seit einer Ewigkeit. Da bin ich mit ihm ins Haus gegangen.

                                                                      Rumi